TANZANIA 2019 - Abenteuer Serengeti


Ein Traum kann wahr werden, wenn du nur ganz fest daran glaubst.

Ich bin aufgewachsen mit den Tierfilmen von Prof. Wolfgang Ullrich, Zoodirektor im Dresdener Zoo. Ende der 60-er, Anfang 70-er hat mich seine Dokuserie "Der gefilmte Brehm" mit Bildern aus der Serengeti vor dem Schwarz-Weiß-Fernseher festgenagelt. Ganz früh schon wuchs der Traum, auch einmal hierhin zu reisen und die Tiere zu erleben, ganz früh aber auch die Erkenntnis, dass ich nie werde hierhin reisen können/dürfen.

Die Zeiten haben sich geändert, wir sind in die Serengeti gereist. Wir haben dieses grandiose Afrika auf und unter der Haut gespürt. Erlebnisse und Gefühle, die man nie wieder los wird. Menschen mit ihrer Kultur, ihrem Weltbild und ihrem Lachen. So werden wir nie vom Afrika-Virus geheilt, hoffentlich!



Wir haben wieder jede Gelegenheit genutzt, auch mit den Leuten hier ins Gespräch zu kommen und sie kennen zu lernen. Erst dann versteht man seine Gastgeber richtig und Reisen macht bekanntlich nicht dümmer!